Potentiale fördern
und
entwickeln

Ausbildung im
Bereich der
flexiblen Endoskopie

 

 

 


Stent - Workshop in Kooperation mit der ENDOAkademie

 

Datum

08. März 2019
 

Veranstaltungsort:

Mainz
Weitere Infos und Termine unter www.cocs.de>Veranstaltungen

Gebühr:

195,00 € - (Frühbucher: € 175,00)

 

 

 

Kursinhalt: XXI LUKS-MZ am 8. März 2019 |

In den 90er Jahren wurden die ersten selbstexpandierenden Metallstents
(SEMS) in der Gastroenterologie verwendet.
Mittlerweile gibt es eine große Palette dieser Stents in verschiedenen
Formen, Materialien und Typen, die eine individuelle Lösung für nahezu
alle Stenoseprobleme im Gastrointestinaltrakt bieten.
Das Konzept von „LUKS – Ludwigshafener und Kölner Stentworkshop“
vermittelt theoretische Informationen und ermöglicht jedem Teilnehmer
mehrere Metallstents am Modell freizusetzen. Hierbei können Sie in
kleinen Gruppen Ihre Kenntnisse in der Applikation von Stents im
Gastrointestinaltrakt vertiefen, um für die klinischen Alltagsprobleme
noch besser gerüstet zu sein.

 

Anmeldung:
Wir bitten bei allen Veranstaltungen um frühzeitige Anmeldung per Mail oder Online unter:

COCS GMBH
Rosenheimer Str. 145c, 81671 München
Telefon 089 - 89 06 77 0 · Telefax 089 - 89 06 77 – 77

E-Mail:
  Martina.Luisetto@cocs.de
Online: www.cocs.de/veranstaltungen.html

Vergünstigte „Paketbuchungen“ sind wie folgt möglich:
Bei Buchung von 2 Kursen durch eine Klinik oder Teilnehmer   5 % Nachlass
Bei Buchung von 3 Kursen durch eine Klinik oder Teilnehmer 10 % Nachlass
Bei Buchung von 4 Kursen durch eine Klinik oder Teilnehmer 15 % Nachlass

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Alle Kurse werden von den jeweiligen Landesärztekammern zertifiziert.
Dieser Kurs wird bei der DGVS zur Zertifizierung eingereicht.
 

 

           

endoklein

ENDOAkademie e.V.