Potentiale fördern
und
entwickeln

Ausbildung im
Bereich der
flexiblen Endoskopie

turm3

Finanzierung

Um die finanzielle Belastung der Teilnehmer begrenzt zu halten, wird die ENDOAkademie durch interessierte Kooperationspartner aus Industrie und anderen Kostenträgern unterstützt.
Den Sponsoren wird hierdurch die Möglichkeit geboten, eine fachgerecht Aus- und Weiterbildung für Endoskopie-Einsteiger, Ärzte in der Weiterbildung und Experten zu unterstützen. Die Einnahmen aus diesem zweiteiligen Modell sollen nicht nur das Kursangebot fördern und ausweiten, sondern auch mittel- und langfristig ein attraktives Lehr- und Lernumfeld garantieren sowie Investitionen in neueste Lehrmaterialien und Modelle erlauben.

Unabhängigkeit und Transparenz

Die ENDOAkademie versteht sich als unabhängige Gesellschaft und bleibt in der Präsentation und Nutzung von endoskopischen Geräten und Zubehör, aber auch in der Wahl ihrer Kooperationspartner frei. Zusammenarbeit und Sponsoring werden dabei grundsätzlich transparent gestaltet.                      

Sponsoren

Fuji

(€ 6.500)

Norgine

(€ 4.500)

ovesco_innovation_in_scope

(€ 1.500)

MSD_Logo_4c

(€ 750)

olympus

(€ 6.500)

Erbe-Logo-

(€ 2.000)

Roche_web

(€ 1.500)

Boston_Scientific_Logo_Next2010

(€ 5.500)

E&L_LOGO_4c_vektor

(€ 1.500)

Fresenius

(€ 1.000)

endoklein

ENDOAkademie e.V.